5 Gründe, wieso Best-Ager das Internet nutzen sollten

5 Gründe, wieso auch Best Ager E-Learning nutzen sollten

„E-Learning? Online-Video-Kurse? Ach, dafür bin ich zu alt…“

So oder so ähnlich lauten immer wieder Feedbacks, wenn es um’s „Digitale Lernen“ oder auch „E-Learning“ geht. Und auch, wenn ich es schade finde, dass manche Menschen ihr Licht damit unter den Scheffel stellen, so will ich natürlich niemanden überreden!

Trotzdem schreitet die Digitalisierung weiter voran!

Das Internet ist nicht länger bloß ein Spielzeug, es erleichtert bereits viele Bereiche unseres Lebens ungemein. Inzwischen wird nicht nur der Gang ins Reisebüro durch entsprechende digitale Möglichkeiten ersetzt, sondern manche Haushalte sparen sich bereits den Wocheneinkauf im Supermarkt und erledigen das mit dem Tablet von der Couch aus. Gerade alleinstehende Senioren, die für solche alltäglichen Dinge auf Hilfe angewiesen sind, könnten ungemein davon profitieren, sie mit dem Internet näher auseinanderzusetzen.

Aber das ist nur einer von vielen Vorteilen, die Ihnen das World Wide Web heutzutage bietet. Lassen Sie uns deshalb über den wichtigen Begriff  „E-Learning“ sprechen.

E-Learning, was ist das überhaupt?

Was verbirgt sich überhaupt hinter dem sperrig wirkenden Begriff E-Learning? Hinter dem „E“ steckt dabei die Kurzform von elektronisch, sprich am PC oder digitalen Endgerät (Smartphone, Tablet, etc.), und „Learning“ ist das englische Wort für „Lernen“.
Kurz: E-Learning bedeutet „elektronisch lernen“, bzw. „auf dem elektronischen Weg lernen“.

Gemeint ist damit also, dass Sie sich mit Hilfe des Internets, bzw. speziellen E-Learning-Angeboten Wissen über ein bestimmtes Themengebiet aneignen können – und zwar ganz im Sinne eines Fernstudiums, das vor ein paar Jahrzehnten noch ganz klassisch per Post stattgefunden hat und heutzutage eben auch zunehmend digitalisiert worden ist.

Ganz in diesem Stil biete auch ich zu einem bestimmten Bereich, nämlich zur Vorbereitung auf den Ausbilderschein, einen Online-Video-Kurs an. Dieser besticht durch einige markante Vorteile gegenüber anderen Vorbereitungsmethoden, wie dem Besuchen von Abend- oder Wochenendkursen oder dem Lernen mit Lehrbüchern. Lesen Sie hierzu auch diesen Artikel, in dem ich Ihnen verschiedene Vorbereitungswege vergleiche.

Nicht nur für mein spezielles Angebot im Besonderen, sondern für Ihr Leben im Allgemeinen ist der Computer, das Internet und auch E-Learning aber eine große Bereicherung. Um das zu untermauern, möchte ich Ihnen nun 5 gute Gründe anführen, wieso E-Learning für Best Ager so relevant ist und Sie sich vor der zunehmenden Digitalisierung nicht zu verschließen sollten.

(1) Das Internet ist fester Bestandteil des Lebens geworden

E-Learning für Best-AgerZwar kann man bei uns in Deutschland noch immer ohne das Internet leben, aber in manchen anderen Ländern, wie z.B. in Island, ginge das jedoch nicht mehr. Wo sie auf der nordeuropäischen Insel nämlich eine Digitalisierung vorfinden, die von Steuererklärung bis hin zu Behördenangelegenheiten fast die gesamte Bürokratie des Landes bereits ins World Wide Web ausgelagert hat, da können Sie bei uns noch immer mit Stift und Papier Ihre Steuererklärung ausfüllen und persönlich im Finanzamt abgeben.

Die Betonung liegt dabei allerdings auf „noch“, denn bereits die Kinder der 80er Jahre, die heute zwischen 30 und 40 Jahren alt sind, sind komplett mit dem Internet aufgewachsen, wodurch es nur eine Frage der Zeit sein wird, ehe auch hierzulande viel Bürokratie abgebaut werden kann, wenn beispielsweise die digitale Steuererklärung zur Pflicht wird.

Um es also mal ganz drastisch auszudrücken:

Wer sich noch immer vor dem Internet verschließt, der wird mit der Zeit ähnlich aufgeschmissen sein, wie beispielsweise ein Analphabet.

(2) Es gibt für alles Anleitungen und Tutorials

Eine der größten Errungenschaften des Internets liegt darin, dass sie für sämtliche Probleme des Alltags Anleitungen und Tutorials finden können, um diese zu beheben.

Sie haben unterwegs einen Platten, müssen den Reifen wechseln und wissen nicht wie das geht? Mal eben mit dem Smartphone gegoogelt, dürfte es nicht einmal eine Minute dauern, bis sie eine leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung gefunden haben.

Sie wollen eine leckere Geburtstagstorte für Ihre Liebsten backen, haben das aber noch nie zuvor getan? Schauen Sie doch mal in einem Video-Portal wie YouTube und Sie finden auch garantiert hier ein Video, das Ihnen alles vormacht.

Wussten Sie, dass solche Bereiche streng genommen bereits unter E-Learning fallen? Genau so einfach verhält es sich nämlich auch dann, wenn Sie das Internet nutzen, um etwas auf den ersten Blick Komplizierteres zu lernen, wie beispielsweise eine Sprache.

(3) Die Zeitersparnis ist insgesamt gewaltig

Jetzt werden Sie vielleicht sagen: „Das mag ja alles sein, aber die Zeit, die ich brauche, um den Umgang mit dem Internet zu lernen, kann ich ja auch gleich nutzen, die Sprache auf herkömmlichem Weg zu lernen.“

Ja, da mag zwar schon etwas dran sein, allerdings lernen Sie den Umgang mit dem Internet ja nur ein einziges Mal und können Ihr Wissen dann jeden Tag immer wieder aufs Neue für jedes einzelne Problem einsetzen, das sich Ihnen stellt.

Und hier können Sie mir glauben, dass die Zeitersparnis insgesamt sämtliche Dimensionen Ihres Vorstellungsvermögens überschreitet. Denn wie viel schneller Sie zukünftig schnell etwas gegoogelt haben, anstatt es in einem Buch nachzuschlagen, wie viel flexibler Sie auf einmal zeitlich sind, wenn Sie die Anfrage an Ihre Behörde digital stellen, anstatt während der spärlichen Öffnungszeiten noch mit gezogener Nummer ewig warten zu müssen, und wie viel effektiver Ihre gezielte Informationsaufnahme (Stichwort: E-Learning) im Allgemeinen sein wird, werden Sie erst dann zu schätzen wissen, wenn Sie es am eigenen Leib erlebt haben.

Lassen Sie mich Ihnen deshalb versichern: Sie können gar nicht alt genug sein, als dass sich der Sprung ins digitale Zeitalter nicht noch nachhaltig lohnen könnte.

(4) Das Internet macht die Welt kleiner

Mit steigendem Alter kommen (leider) auch die Probleme. Alte Freunde ziehen weg. Bekannte werden krank. Die eigene Sterblichkeit bekommt zunehmend ein Gesicht. Und die Welt verändert sich nachhaltig.

Das Internet kann eben diese Welt für Sie stark verkleinern. Denken Sie nur an die schrumpfende Distanz zu weit entfernt lebenden Freunden oder Familienmitgliedern, mit denen über E-Mail und Skype bis hin zu Facebook und Videochat einfacher denn je regelmäßiger Kontakt gepflegt werden kann.

Außerdem war es nie so leicht wie im aktuellen, digitalen Zeitalter, Gleichgesinnte zu finden. Menschen, mit den gleichen Hobbys und Interessen, mit denen Sie sich austauschen können. Aber auch Menschen, mit den gleichen Krankheiten, ähnlichen Erfahrungen mit Leid und Verlust, und natürlich mit den gleichen alltäglichen Problemen.

Das Internet macht nicht nur die Welt kleiner, sondern schützt Sie -durch Ihre schier unbegrenzten Möglichkeiten- vor Vereinsamung im Alter.

(5) Grenzenlose Vorteile

Und last, but not least: Sollten Sie bis hierhin immer noch denken, dass E-Learning, geschweige denn das Internet nicht von Interesse von Sie sein könnten, so lassen Sie mich Ihnen noch ein paar der grenzenlosen Vorteile aufzeigen, die Sie alleine mit meinem Online-Video-Kurs zur Vorbereitung auf den Ausbilderschein erhalten.

Ich zeige Ihnen diese Vorteile übrigens nicht, weil ich Sie für meinen Kurs gewinnen will. Vielmehr handelt es sich um reale Vorteile. Von Seminarteilnehmern bestätigt und mitunter auch in Zahlen messbar:

  • Statt sich an einer IHK oder einem anderen Präsenzkurs einzuschreiben, findet Ihr „Unterricht“ bequem über Videos in Ihrem Wohnzimmer statt.
  • Damit entscheiden Sie, wann Sie lernen, wie oft Sie lernen und wie lange Sie lernen.
  • Dass die Lerneinheiten aus den Videos langfristig in Ihrem Gehirn abgespeichert werden, wird über speziell entwickelte Lernerfolgskontrollen überprüft.
  • Ihre Zeitersparnis, sich auf diese Weise auf den Ausbilderschein vorzubereiten, liegt bei bis zu 70% gegenüber der Teilnahme an einem Präsenzseminar oder dem Lernen mit Fachbüchern.
  • Ungefähr 95% meiner Kursteilnehmer bestehen ihre Ausbilderprüfung dank meiner E-Learning-Methode beim allerersten Versuch!
  • Weil die Videos vorproduziert sind, kann ich als Anbieter des E-Learning-Angebots umso mehr Zeit in Ihre individuelle Betreuung & Prüfungsvorbereitung investieren.
  • Die Informationsdichte von Videos ist dermaßen groß, dass auch die komplexesten Inhalte auf einen leicht begreifbaren Nenner gut verständlich heruntergebrochen werden können. [Lesen Sie dazu bitte auch diesen Blog-Beitrag, der die Vorteile von Videos herausarbeitet.]
  • Die Inhalte der Online-Videos stehen Ihnen auch als Audiodatei zur Verfügung, so dass Sie diese wie ein Hörbuch auch auf Reisen oder während der Autofahrt abspielen können.

E-Learning für Best Ager – das sagen meine Kunden

Abschließend möchte ich Ihnen gerne noch zeigen, was ehemalige Kursteilnehmer von mir zum Thema E-Learning für Best Ager über meinen Kurs sagen. Diese und weitere Feedbacks finden Sie ausführlich auf dieser Seite mit Teilnehmer-Referenzen (bitte anklicken) .

„Ich habe bisher einige Fortbildungen über das Internet gemacht. […] Deshalb habe ich gerade bei der Ausbildereignungsprüfung festgestellt, dass audiovisuelles Lernen eine wertvolle Ergänzung ist und mir „gerade auch mit schon 63 Jahren“ einen besonderen Input gegeben hat.“
Dorette Schless – MEDIAN Hohenfeld-Kliniken – 65520 Bad Camberg

„Ich hatte vor 25 Jahren meine letzte Prüfung und damit so viele Bedenken, es nicht zu schaffen. Nun habe ich es geschafft und kann vielleicht mal anfangen, ein bisschen stolz auf mich zu sein… […] Ich hoffe, dass ich damit auch den „älteren Semestern“ Mut machen kann, bei Ihnen zu lernen.“
Beatrice Luft – Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. – 01445 Radebeul

„Und 82 Punkte für einen 46 jährigen, der 20 Jahre keine Schule mehr gesehen hat, finde ich ok. […] Mein Kollege hat übrigens einen [anderen] Kurs gebucht und ist super enttäuscht. Mittlerweile beneidet er mich für meine Wahl…“
Stefan Simons – 47608 Geldern

Fazit

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit diesem Beitrag die Berührungsängste vor dem Medium „Internet“ und dem Zweig „E-Learning“ etwas nehmen.

Sie sind noch immer skeptisch? Dann geben Sie mir doch bitte die Chance, Ihnen auch die letzten Zweifel noch auszuräumen, indem Sie mich mit Ihren offenen Fragen kontaktieren!

Ich konnte Ihnen mit diesem Beitrag helfen und Ihnen Mut machen, auch als Best Ager (jmd. in den Besten Jahren) noch auf den digitalen Zug aufzuspringen? Dann leiten Sie diesen Artikel doch an Ihre Freunde und Bekannte weiter, damit noch mehr Menschen sich ihre besten Jahre zukünftig nicht unnötig schwer, sondern unbeschwert und leicht machen können!

Vielen Dank für Ihre Zeit!

Christine F. aus Rhaunen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 53 Minuten
 
Laura I. aus Frankfurt am Main, DE
hat dies auch gekauft
Vor 2 Tagen
 
Andrius K. aus Bremen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 2 Tagen
 
Verena S. aus Ingelheim, DE
hat dies auch gekauft
Vor 2 Tagen
 
Adis Z. aus Kassel, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen
 
Lidia B. aus Hamburg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 4 Tagen
 
Alexandra B. aus Leinfelden-Echterdingen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 5 Tagen
 
Henrik J. aus Pinneberg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 5 Tagen