Den Ausbilderschein online machen bei Ausbilderschein24

Ausbilderschein online – der AdA-Schein im digitalen Zeitalter

Von Büchern über Dinge des täglichen Bedarfs bis hin zu den gesamten Weihnachtseinkäufen haben Sie doch bestimmt auch schon mal im Internet eingekauft, oder? Warum also nicht auch den Ausbilderschein online meistern?

Geht das? Jein. Denn die Prüfung(en), die Sie für den AdA-Schein bestehen müssen, finden nach wie vor bei Ihrer zuständigen IHK / HWK statt. Dennoch können Sie sich schon heute auf den Ausbilderschein online vorbereiten. Und zwar zielführend, zeiteffizient, kostengünstig und risikolos sogar mit einer Geld-zurück-Garantie. Hellhörig geworden? Dann lesen Sie bitte schnell weiter!

Ausbilderschein online – so bekommen Sie den AdA-Schein

Wie eingangs erwähnt, kann zwar die Vorbereitung auf den Ausbilderschein online absolviert werden, die Prüfungen jedoch (noch?) nicht. Und genau bei den Prüfungen sind wir auch beim Thema. Wie Sie durch die Mehrzahl nämlich eventuell schon befürchtet haben, gibt es mehrere Aufgaben zu meistern. So ist die Prüfung für den AdA-Schein in zwei Bereiche aufgespalten. Ganz konkret in einen theoretischen Teil und in einen praktischen Teil. Um den AdA-Schein zu bekommen, müssen Sie beide bestehen. Das heißt, dass Sie mindestens die Teilnote 4 (ausreichend) erreichen. Im Folgenden möchte ich noch kurz auf die beiden Gebiete etwas genauer eingehen.

Die theoretische Prüfung

Der theoretische Prüfungsteil besteht aus einer Reihe von Fragen, bei denen Sie im Multiple-Choice System die richtigen Antworten ankreuzen müssen. Inhaltlich werden dabei vier Handlungsfelder abgedeckt, die im weitesten Sinne Know-how über die Rahmenbedingungen, Vorbereitung, Durchführung und erfolgreichen Beendigung einer Ausbildung erfordern. Bei den meisten IHKs / HWKs gibt es dabei insgesamt 100 Punkte zu erreichen, wobei Sie zum Bestehen die Hälfte, also 50 Punkte, erzielen müssen.

Klingt erst einmal nicht weiter schwer, aber trotzdem kommen viele Menschen, die diese Prüfung auf die leichte Schulter genommen haben, recht schnell ins Straucheln. Denn manche Fragen lassen sich eben nicht mit gesundem Menschenverstand alleine lösen, sondern müssen gezielt auswendig gelernt werden. Dass das Lernen dabei spielerisch und kinderleicht von der Hand gehen kann, erkläre ich Ihnen aber später noch, wenn ich auf die Möglichkeit zu sprechen komme, sich auf den Ausbilderschein online vorzubereiten.

Damit Sie sich einen besseren Überblick darüber verschaffen können, was genau in der theoretischen Prüfung gefordert wird, habe ich hier zwei Blogbeiträge mit echten Prüfungsfragen für Sie erstellt.

Fürs Erste behalten sollten Sie sich, dass es ohne Lernen & entsprechende Ausbilder-Vorbereitung schwierig wird. Wer zudem in Stresssituationen zu Problemen wie Prüfungsangst neigt, für den habe ich übrigens gerade erst kürzlich einen lesenswerten Artikel mit ein paar Maßnahmen zur Soforthilfe erstellt. Wie Sie Prüfungsangst erfolgreich bekämpfen, um die theoretische AdA-Prüfung zu meistern, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die praktische Prüfung

Nach der Theorie folgt (wie fast immer) auch die Praxis. Sie wollen schließlich mit dem Ausbilderschein später junge Menschen fordern, aber auch fördern. Und da sollten praktischerweise nicht ihre allerersten Azubis als Versuchskaninchen herhalten müssen. Stattdessen sollten Sie bereits im Vorfeld erprobt haben, wie die ganzen Theorien – deren Kenntnis Sie im theoretischen Prüfungsteil schon unter Beweis gestellt haben – praktisch angewendet werden können.

Hierfür gibt es die „praktische Prüfung“. In einer Art Rollenspiel, führen Sie mit einer zweiten Person, die in die Rolle des Azubis schlüpft, eine Unterweisung aus Ihrem Beruf durch. Hierfür können Sie sich ein beliebiges Thema aus Ihrem auszubildenden Beruf auswählen. Beispielsweise das „sachliche & rechnerische Überprüfen von Eingangsrechnungen“, o.ä. Schnell werden die erfahrenen Prüfer der IHK / HWK anhand Ihrem Verhalten erkennen, ob Sie dazu in der Lage sind, auch in der Praxis klare Ansagen zu machen und die Azubis fachgerecht zu behandeln, anzuweisen und bei der Durchführung ihrer täglichen Arbeiten zu betreuen. Alternativ können Sie auch eine Präsentation durchführen, in der Sie den Prüfern (ohne eine zweite Person) erklären, WIE Sie die entsprechende Unterweisung in Ihrem Unternehmen durchführen würden.

Weil diese praktische Prüfungen vielen Menschen dennoch ein Rätsel bleibt und man sich so 100%ig doch erst dann etwas darunter vorstellen kann, wenn sie stattfindet, habe ich Ihnen dazu noch einen ausführlicheren Blogbeitrag erstellt. Hier erfahren Sie nicht nur, wie genau diese Unterweisung abläuft, sondern auch, wie Sie Ihnen ganz leicht von der Hand gehen wird.

Ausbilderschein online – diese Fragen sind noch offen

Bevor ich Ihnen also nun die großen Vorteile aufzeige, wegen derer Sie sich auf den Ausbilderschein online vorbereiten sollten, möchte ich die Vorgehensweise, den AdA-Schein zu bekommen, aber noch kurz abrunden. So gehört neben dem Bestehen der beiden eben besprochenen Prüfungen noch der Nachweis über Ihre Eignung und Ihr fachliches Know-how dazu. Was wie eine große Hürde klingt, ist es in Wahrheit aber gar nicht.

Auch hier möchte ich Sie deshalb gerne noch auf ein paar wichtige Blogbeiträge verweisen, die diese Themen weiter vertiefen.

Ausbilderschein online - so geht's

©Mathias Rosenthal, Fotolia.de

Wieso die Vorbereitung auf den Ausbilderschein online nur Vorteile bringt

Manche Punkte mögen vielleicht auf der Hand liegen, andere sind weniger offensichtlich. Festhalten lässt sich jedenfalls, dass die Vorteile klar überwiegen. Lassen Sie mich Ihnen deshalb der Reihe nach kurz und bündig aufzeigen, welche Vorteile Ihnen die Vorbereitung auf den Ausbilderschein online bringt.

Vorbereitung auf den Ausbilderschein online: Das sind die Vorteile

1. Zeiteffizienz:
Sich online vorzubereiten kommt nicht nur dem Lebensstil im digitalen Zeitalter entgegen, es ist auch weitaus zeiteffizienter als beispielsweise Präsenzseminare. Gegenüber solchen Kursen erreichen Sie in dem von mir angebotenen Online-Ausbilderkurs (unter www.ausbilderschein24.deeine Zeitersparnis von bis zu 70%.

2. Faire Preise:
Egal, ob Sie nun bei der IHK / HWK direkt an einem Vorbereitungsseminar teilnehmen oder ob Sie sich privat – beispielsweise über Wochenendkurse – auf die Prüfung vorbereiten: Dieser Online-Kurs ist mit hoher Wahrscheinlichkeit preiswerter. Denken Sie dabei nämlich auch an versteckte Kosten, wie Benzin für die Anreise zu den Seminaren, Gebühren fürs Parkhaus oder Kosten für die Verpflegung, bzw. Übernachtung, falls Sie ein Wochenendseminar buchen.

3. Modernes Lernen:
Sie kennen das sicher von Ihrem letzten Erste-Hilfe-Kurs. Das, was der Dozent vorne erzählt, hat man ganz schnell wieder vergessen, während nach dem Kurs aber jeder die stabile Seitenlage herstellen kann. Das, was wir praktisch einüben, bleibt nämlich besser im Gedächtnis. Nun habe ich die Erfahrung gemacht, dass Vorbereitungsseminare für den Ausbilderschein überwiegend theoretisch gehalten sind. Der zugegebenermaßen nicht gerade geringe Stoff wird in Rekordzeit durchgepaukt, weswegen das meiste schnell wieder vergessen wird.

In meinem Online-Kurs jedoch bekommen Sie alle Inhalte mithilfe modernster Technik vermittelt. Videos präsentieren alles anschaulich und einprägsam. Und eine Lernerfolgskontrolle stellt nach jeder Lektion auf die Probe, ob Sie auch wirklich alles verinnerlicht haben.

4. Flexibilität:
Sie sind ohnehin immer in Zeitnot? Umso besser, dass Sie mit dem Online-Kurs selbst entscheiden, wann und in welchem Umfang Sie sich auf die Prüfungen vorbereiten. Statt mehrere Abende oder Wochenenden zu verlieren, können Sie auch immer mal wieder zwischendurch ein paar Stündchen in Ihrem ganz frei gewählten Tempo lernen.

5. Support vom Arbeitgeber:
Solllten Sie in der Situation sein, dass Ihr Arbeitgeber Sie darum gebeten hat, den Ausbilderschein zu machen, um als Ausbilder in Ihrem Betrieb tätig zu werden, so dürften Sie auch mit diesem Vorteil rechnen können. Nämlich Support. Sei es in Form von mehr Freizeit, um sich auf die Prüfung vorzubereiten, oder in Form von Entlastung durch Mitarbeiter, die Teile Ihrer täglichen Aufgaben übernehmen. Oft bekomme ich dabei die Rückmeldung, dass meine Kursteilnehmer die Lektionen des Online-Kurses während ihren Arbeitszeiten bequem vom Büro aus abarbeiten dürfen. Entlastung, die mit Präsenzseminaren nicht so ohne Weiteres möglich wäre.

Ausbilderschein online dank Ausbilderschein24

Konnten Sie sich von den vielen Vorteilen überzeugen? Dann klicken Sie hier, um mehr Informationen zu Ihrem Online-Ausbilderkurs zu erhalten:
mehr_infos_zum_ausbilderkurs

Sie sind noch nicht überzeugt? Dann habe ich noch einen sechsten und letzten Vorteil für Sie, vielleicht sogar den wichtigsten:

Sie bekommen bei diesem Online-Kurs eine Geld-zurück-Garantie für den Fall, dass es bei Ihnen auch nach den 2 möglichen Wiederholungsprüfungen nicht mit dem Ausbilderschein klappen sollte. Die Effizienz dieses Kurses hat sich über Jahre hinweg bewiesen. Denn ca. 95% unserer Prüfungsteilnehmer – von mittlerweile mehr als 1.500 Kursteilnehmern – haben Ihre Prüfung sogar auf Anhieb bestanden.

Sie zögern aus einem anderen Grund, noch heute mit der Vorbereitung auf den Ausbilderschein online zu setzen?

Auch stehe ich Ihnen jederzeit gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

Alexandra B. aus Leinfelden-Echterdingen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 4 Stunden
 
Henrik J. aus Pinneberg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 9 Stunden
 
Andreas M. aus Nürnberg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 10 Stunden
 
Alexandra W. aus Hamburg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 12 Stunden
 
. aus Köln,
hat dies auch gekauft
Vor 1 Tag
 
Hendrik G. aus Bocholt, DE
hat dies auch gekauft
Vor 1 Tag
 
Serkan B. aus Duisburg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 1 Tag
 
Patrick H. aus Eisenhüttenstadt, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen