ausbilderschein24 - Der Blog zur Ausbildervorbereitung
Jugendarbeitsschutzgesetz regelt Pausenzeiten

Das Jugendarbeitsschutzgesetz und was es für Ausbilder bedeutet

Das Jugendarbeitsschutzgesetz regelt in Deutschland, wann und wie lange Jugendliche, die das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, arbeiten dürfen. In Deutschland gilt dabei ein Mindestalter von 15 Jahren, um arbeiten zu dürfen. Ein jüngeres Einstiegsalter ist durch die Kinderarbeitsschutzverordnung in Deutschland ausgeschlossen. Ausnahmen gibt es lediglich für Zeitungsausträger/innen oder Tätigkeiten in der Landwirtschaft. Weil […]

weiterlesen
Aufhebungsvertrag unterzeichnen

Aufhebungsvertrag in der Ausbildung: Das müssen Sie darüber wissen

Ein Aufhebungsvertrag ist ein zweischneidiges Schwert. Auf der einen Seite kann er für beide Seiten viele Vorteile bringen. Vorausgesetzt natürlich, Betrieb und Azubi sind sich darüber einig, dass es nicht gemeinsam weitergeht. Auf der anderen Seite jedoch bleiben Zahlungen von Arbeitslosengeld fürs Erste ausgesetzt. Zumindest für eine bestimmte Dauer. Viele Azubis, bei denen eine Kündigung […]

weiterlesen
Am Ausbilder zweifeln

Am Ausbilder zweifeln – was, wenn der Azubi aufbegehrt?

Am Ausbilder zweifeln, kann zwar durchaus gerechtfertigt sein, ist aber gerade für den Vorgesetzten eine ernsthafte Belastung. Schließlich ist der Ausbilder gegenüber dem Azubi eine klare Respektperson, der entsprechend Folge zu leisten ist. Aber was, wenn der Azubi plötzlich doch aufbegehrt? Sollte ein Ausbilder sich grundsätzlich nichts gefallen lassen? Oder kommt es letzten Endes nicht […]

weiterlesen

Nachgehakt: Muss ein Azubi nach der Berufsschule noch in den Betrieb?

Nach der Berufsschule noch in den Betrieb? So lautet für viele Azubis in Deutschland der Ist-Zustand. Aber ist das auch wirklich rechtens? Was sagt das Berufsbildungsgesetz dazu? Und falls der Azubi nach Schulschluss wirklich noch im Betrieb zu erscheinen hat, wie lange und wie viel Arbeit kann ihm / ihr dann noch zugemutet werden? Was […]

weiterlesen
AEVO Ausbildungssituation - klassische Unterweisung und Prüfungssituation

7 Dinge, die Sie über die AEVO Ausbildungssituation wissen müssen

Mit der AEVO Ausbildungssituation ist der praktische Teil der Ausbildereignungsprüfung gemeint. Hierin findet eine Art Unterweisung statt. Der angehende Ausbilder bereitet eine Ausbildungssituation vor und führt diese anschließend durch. Bezeichnungen dafür lauten AEVO Ausbildungssituation, Präsentation oder auch Unterweisung. Während bei der theoretischen (schriftlichen) Prüfung alles vergleichsweise klar ist, da wirft die AEVO Ausbildungssituation weitaus größere […]

weiterlesen
Assessment Center für Azubis

Assessment Center für Azubis – sinnvoll oder übers Ziel hinaus geschossen?

Ein Assessment Center für Azubis? Das klingt im ersten Moment nach einer überambitionierten Personalabteilung. So werden Assessment Center als eine Form des Gruppenauswahlverfahrens vor allem für höhere Positionen abgehalten. Eben für Stellen, bei denen eine Fehlbesetzung das Unternehmen ungemein teuer zu stehen kommt. Bei Auszubildenden und Berufsanfängern kann hiervon nicht die Rede sein. Zumal es […]

weiterlesen
Flüchtlinge ausbilden

Flüchtlinge ausbilden – Voraussetzungen, Risiken und Chancen

Flüchtlinge ausbilden ist in vielen Betrieben zu einer Art Gretchenfrage geworden. Einerseits gilt es als Win-Win-Situation. Es bietet Betrieben mehr Auswahl unter den Bewerbern und trägt gleichzeitig zur Integration bei. Andererseits gibt es immer wieder Berichte von Asylbewerbern, die eine Ausbildung abbrechen mussten, nachdem über das Bleiberecht negativ entschieden worden ist. Bricht dem Arbeitgeber mitten […]

weiterlesen
Verkürzung der Ausbildung

Verkürzung der Ausbildung: Unter diesen Bedingungen ist es möglich

Im wirtschaftlichen Denken gilt heutzutage die Formel „Zeit = Geld“. In genau diese Kerbe schlägt auch eine potenzielle Verkürzung der Ausbildung. Wer schließlich nur zwei Jahre lang anstelle der Regelzeit von drei Jahren den Azubi-Status hat, der ist früher auf dem „richtigen“ Arbeitsmarkt. Das bedeutet auch, dass es früher ein Gehalt gibt, mit dem es […]

weiterlesen

Nebenjob in der Ausbildung? Das müssen Azubis und Ausbilder dazu wissen

Ohne Nebenjob in der Ausbildung geht es oftmals nicht. Schließlich verdienen gerade Azubis im ersten Lehrjahr nur sehr wenig Geld. Mit reichen Eltern ist nicht jeder gesegnet. Die Ausbildungsstelle neben dem Elternhaus hat aber auch nicht jeder. Ein Umzug ist oftmals nicht zu vermeiden. Gerade in Großstädten frisst die Miete für eine 1-Zimmer-Wohnung schnell die […]

weiterlesen

Wie viele Azubis pro Ausbilder erlaubt sind in Deutschland

„Wie viele Azubis pro Ausbilder sind erlaubt?“, lautet eine Frage, die ich oft gestellt bekomme. Anders gefragt: Wie viele Ausbilder pro Betrieb braucht man, wenn man eine bestimmte Anzahl an Azubis ausbilden möchte. Interessanterweise handelt es sich dabei um Fragen, über die im Internet kontroverse Angaben zu finden sind. An einer Stelle ist beispielsweise von […]

weiterlesen
Jannika K. aus Sprakensehl, DE
hat dies auch gekauft
Vor 10 Stunden
 
Lisa H. aus Illingen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 2 Tagen
 
Matthias Oliver J. aus Schwerin, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen
 
Sebastian B. aus Schwerin, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen
 
Dietmar Olaf S. aus Cottbus, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen
 
Pia S. aus Bretzfeld, DE
hat dies auch gekauft
Vor 3 Tagen
 
Oliver P. aus Würselen, DE
hat dies auch gekauft
Vor 4 Tagen
 
Franziska S. aus Hamburg, DE
hat dies auch gekauft
Vor 4 Tagen